Ich kann nicht spielen, ohne auf meine linke Hand zu schauen!

Um dieses Problem zu beheben, solltest Du Dir zunächst eine entsprechende Übung suchen oder selbst entwerfen, bei der Du keine Noten brauchst. Du sollst also gerade auf Deine Hand schauen. Du übst, und wenn es gut funktioniert, richtest Du während des Spielens Deinen Blick mal in eine andere Richtung. Du wirst merken, dass das "blinde" Spielen nur eine Frage der Übung ist.
Wenn man bei schwierigen Wechseln ab und an auf das Griffbrett schauen muß, kann die Orientierung im Notenbild verloren gehen. Deswegen sollte man das bereits im ganz langsamen Tempo üben. Dein Auge ist so geschickt, dass es sich normalerweise die Punkte im Notenbild gut merken kann.
Gegen ganz auswendiges Spiel ist nichts einzuwenden, allerdings besteht dabei immer die Gefahr, dass man etwas anderes spielt als in den Noten steht.

Alle Fragen aus dem Bereich :